It's only after we've lost everything that we are free to do anything...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  God is in the TV
  Shakespeare
  Webwelt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Laibach
   12 Monkeys
   Zwobot
   Nine Inch Nails
   Blade Runner
   Tool
   Fight Club
   Nirvana



http://myblog.de/nevermind81

Gratis bloggen bei
myblog.de





und wieder mal eine DVD: American Beauty - Ein weiterer ?berfilm aus dem Megafilm Jahr ?99?

Meiner Meinung die ?Schwester? von Fight Club ? beide Filme ber?hren ?hnliche Themen? die Erkenntnis das materieller Besitz und die Arbeitswelt die Menschen weder gl?cklich machen noch erf?hlen ? sondern das Gegenteil bewirken?

bei American Beauty merkt man das am deutlichsten in der Szene wo Lester sich ein neues Auto gekauft hat und Carolyn ihm daf?r Vorw?rfe macht? und es beinahe zu einer Vers?hnung kommt und die Liebe/Sexualit?t zwischen Lester und Carolyn wieder belebt worden w?re? wenn Carolyn nicht aus geflippt w?re weil Lester eventuell Bier auf die auch so wertvolle Couch versch?ttet h?tte?

im Gegensatz zu Fight Club erz?hlt American Beauty seine Geschichte ruhiger, gelassener, der Soundtrack und die Art wie die Geschichte erz?hlt wird verleiht dem Film eine seltsame ?friedliche? und surreale Aura?

die Handlung spielt in einer typischen amerikanischen Kleinstadt, es gibt zwar einige Meinungen das American Beauty nur in Amerika seine volle Wirkung entfalten k?nnte weil es den ?amerikanischen? Traum kritisiert? doch ich bin andere Meinung ? die Menschen um Familie Burnham findet man ?berall auf der Welt und tr?umen nicht alle Menschen ihren Traum von Gl?ck und Erf?llung? Von Reichtum, Wohlstand und Gesundheit?

Die Charaktere sind so wunderbar fein gezeichnet und wirken erschreckend real ? ich k?nnte ohne besondere Probleme dutzende Personen aus meiner ?weiteren? Umgebung aufz?hlen die zumindest in einigen Aspekten denen von American sehr, sehr ?hnlich sind?

Lester Burnham ist einer der Menschen die eigentlich nie ?erwachsen? werden? und deshalb findet er auch keine Erf?hlung und keinen Sinn in der konventionellen Art zu Leben? wie er selbst sagt als er f?r Angela (die Schulfreundin seiner Tochter) entbrennt? ?Ich habe das Gef?hl das ich die letzten 20 Jahre im Coma gelegen habe?? oder am Anfang als er mein das er eigentlich schon lange Tod ist? und so beschlie?t er sich das was er verloren hat ? Lebensfreude ? wieder zuholen? er f?ngt wieder an zu kiffen, trainiert, erpresst seinen Boss und l?st sich von der Bevormundung durch seine herrschs?chtige Ehefrau?

Die schreckliche Wahrheit ist das Menschen eigentlich nie ?erwachsen? werden k?nnen? und es sich nur einreden es zu sein so wie Carolyn ? die eigentlich total ungl?cklich mit ihrem Leben ist aber trotzdem sich verzweifelt an ihren Glauben an Erfolg klammert?

W?hrend Lester versucht wieder so zu werden wie er in seiner Jugend war?

Wie in Allem so kann man auch in American Beauty tiefere Gedanken finden? so vermutet der homophobe Vater (der selbst schwul ist ? es aber nicht sein will weil es seinen Moralvorstellungen widerspricht) von Ricky hinter allen Aktionen Homosexualit?t? so interpretiert er die Videos seines Sohnes und die Beobachtungen? als er dann gegen Ende des Filmes auf Lester in der Garage trifft und ihm Lester erz?hlt das seine Ehe ein Werbespot ist ? um zu zeigen wie normal die Burnhams sind - und es ihm egal ist das seine Frau mit einem anderen Mann schl?ft? dankt er Lester w?re auch schwul? obwohl Lester nur sagen wollte das seine Ehe nur noch zum Schein existiert?

Auch die doch recht gew?hnungsbed?rftige Definition f?r Sch?nheit von Ricky hat etwas? nur leider scheint es doch ziemlich viele Leute zu geben die den Zusammenhang zwischen dem Filmtitel und Rickys Ansichten zur Sch?nheit nicht so ganz realisieren?

und die verst?ndnisvolle und zynische Art wie Lester die Handlung kommentiert ist einfach herrlich?
6.3.04 21:51
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung