It's only after we've lost everything that we are free to do anything...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  God is in the TV
  Shakespeare
  Webwelt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Laibach
   12 Monkeys
   Zwobot
   Nine Inch Nails
   Blade Runner
   Tool
   Fight Club
   Nirvana



http://myblog.de/nevermind81

Gratis bloggen bei
myblog.de





the future is history...

Endlich ist sie eingetroffen die 12 Monkeys (remastered) DVD ? das erste Mal konnte ich einen meiner absoluten Lieblingsfilme im Original sehen?

12 Monkeys ist auf seine Art vollkommen, ich kenne keinen anderen Film der so viele Themen anspricht und ber?hrt und trotzdem als ganzes so harmonisiert. Themen wie Geisteskrankheit, die Frage was ist wirklich & was nicht, Zeitreisen, Tierrechtsschutz, die Gefahren der Forschung mit Viren, eine hervorragende Kritik des Glaubens an die Unfehlbarkeit der Psychologie, der Unabwendbarkeit des Schicksals & eine ungew?hnliche Lovestory? und noch unz?hlige andere Sachen?

In diesem Film ist beinahe jedes Wort, jede Geste, jedes Bild und jedes Ger?usch ein Teil der Handlung? alles verwirrt entweder den Zuschauer, wirft neue Fragen auf, widerlegt Vermutungen oder erkl?rt die Teile der Handlung? alles scheint mit einander Verbunden zu sein?

Als James das erste Mal zur?ck in die Vergangenheit geschickt wird, erz?hlen im die Wissenschaftler das sie gewisse Probleme mit ?nicht-belastbaren? Personen hatten? sp?ter erz?hlt Kathryn bei ihrem Vortrag ?ber die Kassandra Krankheit von einem Mann der im 13 Jahrhundert in England aufgetreten ist und die Ausl?sung der Menschheit durch Seuchen in ungef?hr 600 Jahren angek?ndigt hat? und zeigt dazu eine Zeichnung dieses Mannes? sp?ter als James die Zeichen der Armee der 12 Monkeys an einer Wand sieht steht davor ein Prediger der aussieht wie der Mann auf dieser Zeichnung und die Apokalypse der Bibel predigt ? als James & Kathryn aus dem Geb?ude kommen zeigt er auf James und sagt: ?Du! Du bist einer von uns? ? dieser Prediger ist einer jener ?nicht-belastbaren? Freiwilligen mit denen die Wissenschaftler Probleme hatten? und Kathryns Kassandra Krankheit ist nichts weiter als die Aufzeichnungen der Zeitreisenden die wie James in der falschen Zeit gelandet sind?

so geht das im ganzen Film weiter alles macht einen Sinn und h?ngt mit allem zusammen ? davon k?nnten sich sehr viele Filme eine Scheibe abschneiden?

das einzige was an der DVD nervt ? die Raumzeitalter Teesocken haben vergessen den englischen Untertitel auf die DVD zu packen? was besonders bei der Hintergrundkommunikation nervt, da diese f?r Menschen die Englisch nicht als Muttersprache haben doch teilweise recht schwer zu verstehen sind? weil die Ger?usche stark verzerrt sind?

tja 12 Monkeys ist der erste Film den ich zweimal auf DVD habe ? na ja irgendjemand hat auch mal wieder Geburtstag? in diesem Sinne: Ich bin geisteskrank und ihr seid meine Geisteskrankheit.
30.3.04 05:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung